Ich liebe es, neue Dinge zu erforschen, Fehler zu machen und dabei auf etwas total überraschendes zu stoßen. Was mich täglich bewegt ist der Gedanke, mit meiner Arbeit, andere Menschen zu erreichen.

Neben meinen scharfen Geruchssinn, einem noch intakten Gehör und Adleraugen, ist vor allem After Effects einer meiner besten Eigenschaften im Job. Aber auch Print und Social Media schaff ich mit links. Gerade bin ich dabei, in die fantastische Welt der 3D Animationen einzutauchen und die nehmen mir Nachts den Schlaf – totzdem immer gut gelaunt am nächsten Tag!

Seit Juni 2016 lebe ich in Wien, wo ich meine Tätigkeit bei den Goldkindern als jr. Art-Director nachgehe.

Sie lieben Kaffee auch so sehr wie ich? Hallo, wer bitte mag keinen Kaffee?

Schön das Sie da sind! Mein Name ist Philipp Mandler, ich bin 21 Jahre jung. Seit Juni 2016 arbeite ich als jr. Art-Director und Motion Designer bei den Goldkindern Wien. 

Im Zeitraum von 2013 - 2016 besuchte ich das Multiaugustinum in Salzburg mit den Schwerpunkten Multimedia und Werbegrafik. Kurz darauf trat ich meine Position als jr. Art-Director bei den Goldkindern an. Lorem ipsum dolro sit amet dolro sit Kurz darauf trat ich meine Position als jr. Art-Director bei den Goldkindern an.